Themen - Praxis für Geistiges Heilen

für Geistiges Heilen
Praxis
In Quickborn Termine direkt Online Buchen:  Handy 0177-1403474
für Geistiges Heilen
Praxis
für Geistiges Heilen
Praxis
In Quickborn Termine direkt Online Buchen:  Handy 0177-1403474
Direkt zum Seiteninhalt
Für wen ist eine „behandlung“ geeignet
für Menschen und Tiere
Lebensqualität verbessern

Verbindung mit unseren Ahnen

Die energetischen Verbindungen bestehen nicht nur zwischen uns und anderen Menschen, sondern auch zu bereits Verstorbenen, zu unseren Ahnen. Unsere Ahnen sind mit uns verbunden und wir tragen nicht nur ihr körperliches Erbe in uns, sondern auch ihr geistiges und seelisches. Man weiß heute, dass alles was wir denken und auch fühlen, unsere Ängste, Sehnsüchte, Abhängigkeiten, Minderwertigkeit u.v.m. in unserem Erbgut gespeichert sind und somit auch vererbt werden. All diese Informationen befinden sich in unserem Energiesystem und wir leben und geben sie unbewusst weiter an die nächste Generation. Genauso haben wir die Informationen unserer Ahnen vererbt bekommen. Viele unserer Muster welche wir leben, sind nicht unsere, sondern die unserer Ahnen. Trauer, Angst, Verzweiflung, Scham, all diese Gefühle haben oft ihren Ursprung in den Erfahrungen und dem Erlebten unserer Ahnen.

Wenn wir uns dieser Zusammenhänge bewusst werden, können wir mit der Kraft und der Macht unseres Geistes alte Muster auflösen und heilen. Somit erschaffen wir nicht nur uns eine neue Zukunft, sondern auch unseren Nachkommen, weil wir die alten Verstrickungen nicht mehr an sie weitergeben.
Informationen
Aura und Chakren

Jedes Lebewesen und jeder Gegenstand ist umgeben von einem bestimmten unsichtbaren Energiefeld – der Aura. Sie ist der Energiekörper, welcher die wahrnehmbare Ausstrahlung einer Person bzw. eines Lebewesens ausmacht. Es gibt 7 Schichten der Aura, wobei jede Schicht mit einem bestimmten Chakra verbunden ist.

Ein Chakra (= Energierad) ist eine Kreuzung von Energiebahnen, ein Knotenpunkt, ein Energiezentrum, ein Tor, ein Wirbel oder Strudel und vieles mehr.
Chakren sind die Energiezentren zwischen dem physischen Körper und dem feinstofflichen Körper. Der Mensch hat unzählige Chakren- und Energiesysteme, genauso wie Zellen und Blutgefäße. Die Chakren sind untereinander verbunden durch Energiebahnen (Meridiane) und versorgen uns so mit Lebensenergie. Die größten 7 Hauptchakren werden den 7 Auraschichten zugeordnet.

Ist eines der Chakren oder auch mehrere in ihrer Funktion eingeschränkt, blockiert bzw. geschlossen, so kann die Energie nicht richtig fließen und verteilt werden. Die Folge sind sogenannte Energieblockaden (siehe auch entsprechende Rubrik). Auch die Qualität unserer Auraschichten hat Auswirkungen auf unseren Energiefluss.

Wird unser Körper aufgrund der eingeschränkten Funktion der Chakren nicht ausreichend mit Lebensenergie versorgt, hat das Auswirkungen auf die
verschiedensten Bereiche (siehe nachfolgende Übersicht).
Die 7 Hauptchakren und die Auraschichten


1. Chakra (Wurzelchakra)

Es ist für das Urvertrauen zur Mutter Erde zuständig. Zentrale Themen: Lebenskraft, Selbsterhaltung, Erd- und Naturverbundenheit,
Durchhalte- und Durchsetzungsvermögen, Stabilität, materielle Sicherheit. Körperliche Einflussbereiche: Dickdarm, Enddarm, Knochen, Steißbein, Beine, Füße

1. Auraschicht
(Ätherleib)

Dieser Ebene sind physische Empfindungen (Schmerz und Lust) zugeordnet. Der Ätherkörper ist für autonome Körperfunktionen zuständig. Der physische Leib wird zusammengehalten.

2. Chakra (Sakralchakra)

Es ist für den körperlichen Aspekt der Sexualität zuständig. Zentrale Themen: Sexualität, Fortpflanzung, Kreativität, Selbstbewusstsein.
Körperliche Einflussbereiche: Keimdrüsen, Geschlechts- und Unterleibsorgane, Kreuzbein, Beckenboden, Gebärmutter, Niere, Blase, Blutkreislauf, Körperflüssigkeiten

2. Auraschicht
(Emotionalkörper)

Emotionale Prozesse spielen auf dieser Ebene eine auf- oder abbauende Rolle. Der
Emotionalkörper ist Träger unserer Gefühle und Charaktereigenschaften. Hier befinden sich alle dramatischen Erinnerungsmuster, die bis zur Zellebene gespeichert wurden.

3. Chakra (Solarplexus)

Es ist für die Intuition zuständig. Z
entrale Themen: Gefühle, Willenskraft, Macht, Selbstkontrolle, Erkenntnisse, Eindrücke, Beziehungsfähigkeit, Konfliktauflösung, Dankbarkeit, Persönlichkeit, Verteilung der Lebensenergie im Körper. Körperliche etc. Einflussbereiche: Bauchspeicheldrüse, Magen, Gallenblase, Leber, Milz, Dünndarm, Bauchhöhle, vegetatives Nervensystem.

3. Auraschicht (Mentalkörper)

In diesen Bereich gehören mentale Prozesse, der Intellekt und lineares Denken. Im
Mentalkörper werden unsere Gedanken, Erinnerungen, Wünsche und Eindrücke gespeichert. Hier liegt auch die Kraft unseres Glaubens und unserer Gedanken. Wir sind das was wir glauben. Somit bestimmen wir auf der Ebene unseres mentalen Körpers unsere Realität.

4. Chakra (Herzchakra)

Es ist für die Liebe und den seelischen Aspekt der Sexualität zuständig. Z
entrale Themen: Liebe, Menschlichkeit, Mitgefühl, Zuneigung, Geborgenheit
körperliche Einflussbereiche: Herz, Lunge, Bronchien, Kreislauf, Blut, Haut, Hände, Arme, obere Rückenpartie, Brustkorb

4. Auraschicht
(Astralleib / spiritueller Körper)

Hier geschieht die Umwandlung von Materiellem zu Immateriellem, von neutraler Energie zu Liebe zur ganzen Schöpfung, nicht nur zu einem Menschen. Auf dieser spirituellen Ebene sind keine Bewertungen, keine Dualität mehr vorhanden. Dies ist das reine Bewusstsein, tiefe Glückseligkeit und bedingungslose Liebe. Der spirituelle Körper durchdringt unser gesamtes Körpersystem und verwebt sich in die Ewigkeit. Es gibt keine Grenzen, nur Einheit und göttliche Vollkommenheit.

5. Chakra (Hals-Chakra)

Es ist für die Kommunikation zuständig. Z
entrale Themen: Kommunikation, Wortbewusstsein, Inspiration, mentale Energie, Unabhängigkeit, Wahrheit, Intuition, Kraft, Macht, Wille, Kreativität, Geduld, Gerechtigkeit, Aggression und Depression körperliche Einflussbereiche: Hals, Kiefer, Kehlkopf, Speiseröhre, Luftröhre, Schilddrüse, Bronchien, Lunge, Stimme, Halswirbelsäule, Nacken, Schultern, Gehör.

5. Auraschicht (Ätherleib der immateriellen Ebene)

Zu dieser Ebene gehört der höhere Wille, der mit dem göttlichen Willen in Beziehung
steht. Die Kraft des Wortes, das Schaffen durch das Wort, das Zuhören und die Übernahme von Verantwortung für unser Handeln.

6. Chakra
(Stirn-Chakra)
 
Es ist für die Spiritualität zuständig. Zentrale Themen: Intuition, Weisheit, unmittelbare Wahrnehmung, Denken und Verstehen, Phantasie, Medialität, Umsicht, Gewissenhaftigkeit, Schönheitssinn und Ethik, Glauben, Gottvertrauen körperliche Einflussbereiche: Kleinhirn, Gesicht, linkes Auge, Ohren, Nase, Nebenhöhlen, Hormon- und Nervensystem.

6. Auraschicht
(Emotionalleib der immateriellen Ebene)

Hier ist der Ort der kosmischen Liebe, welche den Bereich, den wir normalerweise
als Liebe bezeichnen, weit überschreitet. Hier erkennen wir alle Lebensformen als eine Manifestation Gottes.

7. Chakra (Kronen-Chakra)

Es verbindet uns mit unserem Schöpfer.
zentrale Themen: Spiritualität, Erfahrung geistiger Welten, Selbstverwirklichung, Erleuchtung, kosmische Vereinigung, reines Sein körperliche Einflussbereiche: Mittelhirn, rechtes Auge, gesamter Organismus

7. Auraschicht (Mentalleib der immateriellen Ebene)

Dies ist die Ebene des Höheren Selbst, des höchsten Bewusstseins. Die Ebene der
Erkenntnis und der Integration unserer spirituellen und physischen Verfassung als Mensch.
Informationen
Das innere Kind und seine Heilung
Das Unwissen um das innere Kind ist der Grund für Konflikte in den verschiedensten Beziehungen, vor allem wohl aber in Paarbeziehungen. In vielen Konflikten kann man sehen, dass hier nicht Erwachsene mit einem guten Selbstbewusstsein einen Konflikt lösen, sondern innere Kinder miteinander kämpfen.
Auch jene Menschen, deren Kindheit vorwiegend glücklich war und die Urvertrauen erworben haben, gehen in der Regel nicht völlig sorgenfrei und problemlos durchs Leben. Auch ihr inneres Kind hat gewisse Blessuren erfahren. Denn es gibt keine perfekten Kindheiten. Auch sie haben neben guten Prägungen von ihren Eltern auch schwierige Anteile übernommen, die ihnen im späteren Leben Probleme bereiten können.

Durch das Harmonisieren und bewusst werden des inneren Kindes, kann auf dieser Ebene Heilung geschehen.
Informationen
Gelübde, Eide, Schwüre, Schuld, Flüche und Magie


Viele energetische Verbindungen (siehe entsprechende Rubrik) haben ihren
Ursprung in früheren Inkarnationen. Hier haben wir Gelübde, Eide und Schwüre
abgelegt sowie oftmals Schuld auf uns geladen. Auch mit weißer und schwarzer
Magie sind wir in Kontakt gekommen.

Gelübde:
Ein Gelübde ist ein Versprechen, sich an eine Regel oder einen Vorsatz zu halten, z.B. Armutsgelübde, Keuschheitsgelübde, Gelübde der ewigen Bindung, Gelübde der ewigen Rache. Gelübde haben wir in der Regel ohne Gegenleistung abgelegt

Eide / Schwüre:
sind ebenfalls Versprechen.

Schuld:

Bei Schuldverschreibungen haben wir in der Regel von jemand anderem etwas bekommen und es in demjenigen Leben nicht ausgeglichen bzw. zurückgezahlt. Sonst würde diese Schuld im jetzigen Leben nicht mehr wirken. Unsere Seele strebt immer nach Ausgleich und möchte, dass eingegangene Schuld beglichen wird.

Fluch:

Ein Fluch ist ein Spruch, der ursprünglich auf magische Weise einer Person oder einem Ort Unheil bringen oder zur Sühne bewegen bzw. zwingen soll.

Magie / Zauber:

Man unterscheidet zwischen weißer und schwarzer Magie. Schwarze Magie schadet, weiße nützt oder hilft.
Schwarze Magie ist darauf spezialisiert, dem Magier einen Vorteil zu verschaffen, ohne Rücksicht auf Verluste. Die Beweggründe dafür sind das Streben des Menschen nach Reichtum, Macht und Ansehen.
 

Weiße Magie ist dazu da, um zu helfen und Gutes zu bewirken. Jeder Zauber, der niemandem schadet oder ihm einen fremden Willen aufzwingt, ist ein weißer Zauber.
Weiße Magie setzt positive Energien frei. Sie ist frei von bösen Gedanken und unser Karma wird nicht belastet.
Energetische Verbindungen und ihre Trennung
Wir gehen in unserem Leben viele Beziehungen ein. Nicht nur zu uns nahestehenden Personen. Mit jedem Menschen der uns begegnet, mit dem wir in Interaktion treten, gehen wir in Beziehung. Nur die Art der Beziehung und ihre Intensität ist unterschiedlich.
Jede Beziehung, jede Interaktion führt dazu, dass wir mit der Person auch energetisch verbunden sind. Es gibt ein unsichtbares energetisches Band zwischen Personen, welches über die Chakren miteinander verbunden ist. Viele dieser Bindungen sind gewollt und haben ihren Zweck, so wie z.B. die Verbindung von Mutter und Kind, welche von Natur aus vorhanden ist, solange das Kind noch abhängig ist. Je nach Art der Verbindung haben wir Freundschaftsbänder, Liebesbänder, Ehebänder uvm., die auch alle unterschiedliche Farben besitzen. Einige dieser Bänder sind auch schon vor langer Zeit in früheren Inkarnationen entstanden. Dies sind dann karmische Verbindungen (siehe dazu auch Gelübte, Eide, Schwüre, Schuld, Flüche und Magie). Eine der schönsten Verbindungen ist die von Herz zu Herz, die zwischen allen
Menschen natürlich sein sollte. Doch nicht alle energetischen Verbindungen nähren uns und tun uns gut. Viele
ungewollte Verbindungen zu anderen Menschen führen zu Manipulation, Abhängigkeit und auch Krankheit. Wir haben dann z.B. das Gefühl von einem Menschen nicht loszukommen, oder dass ein Teil von uns fehlt oder verspüren ein Gefühl der Machtlosigkeit. Diese Verbindungen, welche oft auch unbewusst von uns
selbst geschaffen werden, verringern unsere Energie und lassen uns damit unwohl fühlen, meist ohne dass wir den Grund dafür erkennen können. Diese negativen Verbindungen lassen sich aber auch wieder lösen, indem die Bänder
getrennt werden. Somit ist auch wieder ein selbstbestimmtes Leben möglich.
Tierkommunikation
In der Tierkommunikation wird für die Zeit des Gespräches eine Verbindung zwischen mir und dem Tier aufgebaut, welche auf Telepathie beruht.​ Die Kontaktaufnahme bringt Klarheit über Sorgen, Ängste und Blockaden der Tiere. Eine energetische Behandlung kann daher genau wie bei Menschen Erleichterung bringen.
Ich aktiviere die Selbstheilungskräfte bei ihrem Tier. Somit wird das Gleichgewicht zwischen Körper, Geist und Seele wieder hergestellt. Ist eine Krankheit im Körper ausgebrochen, kann man davon ausgehen so daß die Balance zwischen Körper, Geist und Seele nicht mehr gegeben ist.
Es ist möglich Krankheiten zu besprechen. Ich bespreche nicht nur das körperliche Symptom, sondern behebe auch die Ursachen, die ich durch meine Hellsichtigsichtigkeit sehen kann.
Das Besprechen ist eine alte traditionelle Heilweise für die Seele und die Ganzheit der Tiere. Das Besprechen ist die älteste, weltweit bekannte Methode, das menschliche Bewusstsein für die Lösung von Problemen einzusetzen. Diese Heilmethoden werden seit Jahrtausenden überliefert und haben nichts von ihrer Wirksamkeit verloren.
Haus-, Praxis- und Grundstücksentstörung

Gebäude sind auch lebendige Systeme. Damit treffen alle Aussagen für Systeme auch auf sie zu. Die Gebäude haben ein Feld, einen Klang, Ladungen und tragen verschiedene Energiefelder. All das bestimmt die Realität und das Erleben in den Gebäuden.
Gebäude dienen verschiedenen Funktionen. Die Felder und Energien des Gebäudes können diese Funktionen unterstützen, nicht unterstützen oder sogar behindern. Wenn sich dies bemerkbar macht, kann es sein, dass wir uns in unserem Zuhause nicht mehr wohl fühlen. Vielleicht leiden wir an Schlafstörungen oder wachen
morgens zerschlagen und müde auf.
Informationen

für Mensch und Tier

Kunst des geistigen Behandelns aus der Ferne :
Wir führen selbständig in unterschiedlichsten Anwendungsformen des geistigen Behandelns, die Kunst des geistigen Online Behandelns aus der Ferne zu den Krankheiten bei Mensch und Tier durch. Diese Fern-Energie ist eine verlässliche Methode, um über Raum und ja sogar Zeit hinweg heilende Impulse einer Person oder einem Tier zukommen zu lassen. Durch diese Technik der energetischen Harmonisierung von Körper, Geist und Seele durften schon sehr viele Menschen und Tiere positive Veränderungen auf sehr tiefer Ebene erfahren.

Krankheiten:
Mein uraltes Heilwissen, gibt mir die Kraft und Möglichkeit des virtuellen Online zu Behandelns von Krankheiten aus der Ferne (Stottern- Gedächnisverlust - Schmerzen - Therapieresistenz - Süchte - Trauer - Wut- Ängste (z.B. Flug, Höhe, Dunkelheit, Prüfung, Beruf, Familie) - Seelenbesetzungen - Seelenverletzungen - Verlust von Seelenanteilen - Dämonen  - Ahnenthemen - negative Inkarnationsenergien - Blockaden - Fremdenergien - ausgebrannt sein - Lebensunlust - negative Ereignisse (Vergewaltigung, Unfall, Tod), und vieles mehr... ).

Tierkommunikation:
In der Tierkommunikation wird für die Zeit des Gespräches eine Verbindung zwischen mir und dem Tier aufgebaut, welche auf Telepathie beruht.​ Die Kontaktaufnahme bringt Klarheit über Sorgen, Ängste und Blockaden derTiere.
Eine energetische Behandlung kann daher genau wie bei Menschen Erleichterung bringen.

Haus und Grundstücksentstörung
:
Wohn, - Haus, - Praxis - und  Grundstücksbelastung,
Gebäude sind auch lebendige Systeme. Damit treffen alle Aussagen für Systeme auch auf sie zu.
Die Gebäude haben ein Feld, einen Klang, Ladungen und tragen
verschiedene Energiefelder.
All das bestimmt die Realität und das Erleben in den Gebäuden.
Gebäude dienen verschiedenen Funktionen. Die Felder und Energien des Gebäudes
können diese Funktionen unterstützen, nicht unterstützen oder sogar behindern.

Kein Heilversprechen:
Es kann vorkommen, dass nach den drei Behandlungen erst einmal nicht viel passiert oder eine Erstverschlimmerung eintritt. Dann sollte der Klient etwas Geduld haben, es gibt Leiden, welche etwas länger zum Ausheilen benötigen. Nach drei bis sechs Monaten sollte bei schweren Krankheiten dann der Ausheilungsprozeß aber erfolgt sein. Wenn nicht, wird die Behandlung noch einmal wiederholt. Bitte erstellen Sie dann einen neuen Auftrag.


Praxis für Geistiges Heilen
Praxis für Geistiges Heilen
Sven Wenske
Gerberstr. 2
25451 Quickborn
Wir sind für Sie da
Lieber Klient, liebe Klientin, bitte lesen Sie sich diese Information sehr aufmerksam durch, bevor Sie mir Ihre Wünsche vortragen. Ich bin kein Arzt oder Heilpraktiker und führe keine Diagnose, Therapien und Behandlungen im medizinischen Sinne durch. Meine Hilfe ist eine Art spirituelle Handlung zur Aktivierung,  Wiedererlangung bzw. zur Stärkung der Selbstregulierungskräfte Ihres  eigenen Körpers. Außerdem weise ich darauf hin, dass Sie nicht automatisch davon ausgehen  können, dass ich über medizinische Kenntnisse und Fertigkeiten verfüge. Meine Unterstützung kann somit keine ärztliche Behandlung ersetzen! Eine Zusammenarbeit mit der Schulmedizin erachte ich als sehr wichtig,  daher sollte eine laufende Behandlung bei Ihrem Arzt oder Therapeuten  nicht unter- oder abgebrochen werden, eine notwendige nicht  hinausgeschoben oder unterlassen werden!  Da ich keine Heilversprechen abgebe, obliegt es Ihrer freien  Entscheidung, ob Sie eine Besprechung in Auftrag geben möchten.
  • Behandlung ohne Medikamente
  • Profitieren Sie von uralten Heilwissen
  • Haus-, Praxis- und Grundstücksentstörung
  • Tierkommunikation

Ihre Vorteile
Die Anwendungen durch mich erfolgen nach bestem Wissen. Ich weise darauf hin, dass ich weder Arzt noch Heilpraktiker bin. Selbstverständlich stelle ich keine Diagnosen und gebe keine Heilversprechen oder rate von schulmedizinischen Behandlungen ab.
Die Anwendungen durch mich erfolgen nach bestem Wissen. Ich weise darauf hin, dass ich weder Arzt noch Heilpraktiker bin. Selbstverständlich stelle ich keine Diagnosen und gebe keine Heilversprechen oder rate von schulmedizinischen Behandlungen ab.
Zurück zum Seiteninhalt